Liebe Freunde guter Musik

Die Veranstaltungstipps entstanden ursprünglich als Mail - Newsletter für meine Schüler, um sie auf gute Konzerte mit ihrem Instrument hinzuweisen. Mit der Zeit kamen auch Freunde und Bekannte dazu und auch die Auswahl der Konzerte wurde breiter.

Das Klavier ist sicher allen bekannt als ein Instrument, auf dem von Klassik bis Pop jede Musikrichtung gespielt wird. Auch seine elektronischen Verwandten, das Keyboard und die diversen Synthesizer machen dem Klavier nicht wirklich Konkurrenz, sondern stellen einfach eine farbenfrohe Erweiterung dar.

Etwas anders ist es schon mit der Gitarre. So ist es wenig bekannt, dass die akustische Gitarre genauso wichtig in der Popmusik ist wie die elektrische Gitarre. Heutzutage kann fast jeder gute E - Gitarrist auch ausgezeichnet auf der akustischen Gitarre spielen und setzt das Instrument oft parallel zu der E - Gitarre in seiner Musik ein.

Auch gibt es eine breite Palette von Popmusik, die ganz bewusst die akustische (oft auch "klassisch" genannte) Gitarre bevorzugt. Dazu gehört natürlich die spanische Musik, dort besonders der vom Flamenco beeinflusste Rock Andalucía, natürlich die lateinamerikanische, bzw. brasilianische Popmusik und überhaupt die "Worldmusic" bzw. "Ethno" genannte Richtung.

Umgekehrt ist wiederum vielen Menschen unbekannt, das die Gitarre seit dem Barock gespielt wird und sich sogar die Musik, die für ihre Vorgängerin, also die Laute, komponiert wurde, auf ihr spielen lässt.

So ist es denn ein Anliegen der Veranstaltungstipps, auf monatliche Konzerte aus all diesen Musikrichtungen hinzuweisen.

Stuttgart hat inzwischen eine der größten kulturellen Szenen Deutschlands, natürlich ist es unmöglich, alles aufzuführen, was geboten ist, selbstverständlich stellen die Tipps meine persönlichen Highlights da und sparen meist die sowieso gut beworbenen großen Acts eher aus.

Ich wünsche euch allen viel Spaß, freue mich über Rückmeldungen oder Konzerthinweise zur Aufnahme in die Tipps und verbleibe

euer

Thomas Albrecht



Alle Events in der Timeline:


   

Hirnforschung: Macht Musik intelligent?

Hirnforschung

Macht Musik intelligent?

Immer weniger Familien musizieren heute noch gemeinsam. Sie verzichten damit auf eine leicht zugängliche Bildungsmaßnahme für das Gehirn.

Ein wissenschaftlicher Beitrag aus Spektrum der Wissenschaft

Macht Musik intelligent?
Jazz

Samstag, 02 März 2019

20:00

Kulturkabinett Cannstatt

Sarah Buechi

Weltenwanderer und Grenzgängerinnen im JAZZKABINETT

Sarah Buechi legt mit „Contradiction of Happines” ihr viertes Album vor.

„Das Resultat überzeugt‟, schreibt der Journalist Manfred Papst. „Erneut zeigt sie, dass ihre Kompositionen weit mehr sind als gängige Songs mit Strophen, Reimen und Refrain. Auf engstem Raum erzählt sie komplexe Geschichten – poetisch dicht, mit stimmlicher Schönheit und enormem Ausdrucksspektrum. Ihre Musik ist anspruchsvoll, durchdacht, aber auch sehr sinnlich.“

„Die 36-Jährige, bekanntester Export der Eidgenossen neben Sophie Hunger, wird als eine der interessantesten Jazzstimmen Europas gefeiert.“ Birgit Möthrath, Rheinpfalz (Feb 2018)

Quelle: Kulturkabinett Cannstatt

Flamenco

Samstag, 02 März 2019

00:00

Theater am Olgaeck

Primavera Flamenca Festival

8 tägiges Flamenco Festival vom 2. bis 10 März

Konzerte, Filme, Flamenco Show


Programm

Quelle: Theater am Olgaeck

AfroJazz

Donnerstag, 07 März 2019

20:30

Laboratorium

Samba Touré

Der unverwechselbare Stil von Samba Touré gilt im In- und Ausland als Fortführung und Weiterentwicklung des musikalischen Erbes des legendären Ali Farka Touré.

Schon vor 15 Jahre fand Samba Touré seine eigene Stimme und wurde ein Star in seiner Heimat Mali geworden. Touré ist verantwortlich für mehrere erfolgreiche Alben wie Crocodile Blues 2011 und Albala 2013, von denen letzteres weltweit als eine der besten afrikanischen Veröffentlichungen des Jahres ausgezeichnet wurde. Anfang 2015 veröffentlichte er Gandadiko, das sofort die Spitze der internationalen World Music Charts erreichte. Im Jahr 2018 hat er uns mit einer weiteren Veröffentlichung erfreut, Wande, einer Sammlung von Songs, bei der Wärme die Grooves jedes Songs füllt. Ein Album, das sich wie zu Hause anfühlt.

Für jeden, der die großartigen Gitarrenalben aus Mali kennt, ist die zeitgenössische Musik von Samba Touré ein unverzichtbares Hörerlebnis.

Samba Tourés Musik ist eine harmonische Mischung aus River Niger Blues, traditionellen Songhai-Themen und westlichen Einflüssen. Wie die meisten malischen Lieder vermitteln auch die Texte von Samba moralische Botschaften und führen uns in verschiedene Elemente der malischen Kultur ein, wie z.B. die Bedeutung der Familie. Die Musik von Samba Touré setzt mit viel Energie das Blues-Vermächtnis des verstorbenen, großen Ali Farka Touré fort.

Quelle: Laboratorium

Line Up

Samba Touré – Gesang, Gitarre
Djimé Sissoko – Ngoni, Tamani, Gesang
Souleymane Kane – Kalebasse, Gesang
Mamadou Sidibé – Bass
Crossover

Freitag, 08 März 2019

20:30

Laboratorium

J-P Piirainen & Venla Ilona Blom

J-P Piirainen & Venla Ilona Blom sind zwei junge, moderne Vertreter der finnischen und nordischen Folkmusik. Gitarre, Gesang und Beatboxing, moderne Sounds und experimentelle Spieltechniken bilden einen reizvollen Kontrast zu den alten Tänzen und Liedern, die das Duo interpretiert.

J-P Piirainen ist Gitarrist und Komponist aus Joensuu. Er kreiert auf der Gitarre neue Klangwelten. Seinen virtuosen Stil nennt er Nordic Guitar Music. Venla Ilona Blom ist Sängerin, Komponistin und Beatboxerin. Sie ist bekannt als Mitglied der erfolgreichen Folk-Hop Gruppe Tuuletar, mit der sie auf der ganzen Welt tourt. Bloms Musik kombiniert die alte finnische Traditionals mit dem Puls des urbanen Beatboxing.

Veranstalter: Deutsch-Finnische Gesellschaft

Quelle: Laboratorium

Line Up

J-P Piirainen – Gitarre, Gesang
Venla Ilona Blom – Gesang, Beatboxing
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK