Liebe Freunde guter Musik

Die Veranstaltungstipps entstanden ursprünglich als Mail - Newsletter für meine Schüler, um sie auf gute Konzerte mit ihrem Instrument hinzuweisen. Mit der Zeit kamen auch Freunde und Bekannte dazu und auch die Auswahl der Konzerte wurde breiter.

Das Klavier ist sicher allen bekannt als ein Instrument, auf dem von Klassik bis Pop jede Musikrichtung gespielt wird. Auch seine elektronischen Verwandten, das Keyboard und die diversen Synthesizer machen dem Klavier nicht wirklich Konkurrenz, sondern stellen einfach eine farbenfrohe Erweiterung dar.

Etwas anders ist es schon mit der Gitarre. So ist es wenig bekannt, dass die akustische Gitarre genauso wichtig in der Popmusik ist wie die elektrische Gitarre. Heutzutage kann fast jeder gute E - Gitarrist auch ausgezeichnet auf der akustischen Gitarre spielen und setzt das Instrument oft parallel zu der E - Gitarre in seiner Musik ein.

Auch gibt es eine breite Palette von Popmusik, die ganz bewusst die akustische (oft auch "klassisch" genannte) Gitarre bevorzugt. Dazu gehört natürlich die spanische Musik, dort besonders der vom Flamenco beeinflusste Rock Andalucía, natürlich die lateinamerikanische, bzw. brasilianische Popmusik und überhaupt die "Worldmusic" bzw. "Ethno" genannte Richtung.

Umgekehrt ist wiederum vielen Menschen unbekannt, das die Gitarre seit dem Barock gespielt wird und sich sogar die Musik, die für ihre Vorgängerin, also die Laute, komponiert wurde, auf ihr spielen lässt.

So ist es denn ein Anliegen der Veranstaltungstipps, auf monatliche Konzerte aus all diesen Musikrichtungen hinzuweisen.

Stuttgart hat inzwischen eine der größten kulturellen Szenen Deutschlands, natürlich ist es unmöglich, alles aufzuführen, was geboten ist, selbstverständlich stellen die Tipps meine persönlichen Highlights da und sparen meist die sowieso gut beworbenen großen Acts eher aus.

Ich wünsche euch allen viel Spaß, freue mich über Rückmeldungen oder Konzerthinweise zur Aufnahme in die Tipps und verbleibe

euer

Thomas Albrecht



Alle Events in der Timeline:


   
Jazz

Donnerstag, 23 Juli 2020

20:30

Bix

Lukas Wögler Quartett

Am heutigen Abend erwartet Sie eine junge Stuttgarter Band um den Saxophonisten Lukas Wögler. Die Kompositionen überzeugen durch schlichte, aber kräftige Melodien und Harmonik und wollen die Zuhörer*innen auf eine unkomplizierte Schönheit der Musik aufmerksam machen.

Durch ehrliche Improvisation und einen transparenten Bandsound entstehen immer wieder intime Momente auf der Bühne, die sowohl vom Publikum als auch von den Musikern erforscht werden können.

Nachdem die Band im Frühjahr 2020 ihre neuen Kompositionen im Studio aufgenommen hat, freut man sich jetzt wieder auf das gemeinsame Musizieren vor Live-Publikum.

Freuen Sie sich also auf eine eingespielte, junge Band voller Spielfreude und viel neuem Material im Gepäck.

Quelle: Bix

Jazz

Freitag, 24 Juli 2020

21:00

Bix

Band in the BIX plays McCoy Tyner feat. Polziehn

Die Köpfe der Band in the BIX, die bereits seit fast 20 Jahren zusammen in verschiedenen Besetzungen auftreten, sind der Schlagzeuger Meinhard "Obi" Jenne und der Saxophonist und Arrangeur Libor Sima. Die Liste der dazu geladenen Musiker liest sich wie ein "Who is who" der deutschen Szene - neben arrivierten Jazzern werden auch immer wieder "Rising stars" dazugebeten. Bei jedem Auftritt der Band in the BIX wird programmatisch ein Künstler unter die Lupe genommen, dessen Songs von den Musikern der Band in the BIX neu interpretiert und leidenschaftlich dargeboten werden.

Als Pianist des legendären „John Coltrane Quartet“ hat sich McCoy Tyner einen großen Namen gemacht. Gleichzeitig hat er bis zuletzt mit den größten Jazzmusikern von Trio bis größeren Besetzungen eine Vielzahl von variantenreichen Alben aufgenommen und bis zuletzt gespielt.

Tyner ist am 06. März, kurz vor dem Lockdown, verstorben. Es ist eine Pflicht und Ehre für Band in the BIX, ihm ein Memorial-Konzert zu widmen. Als einer der wichtigsten Einflüsse von Obi Jenne gilt Tyners langjähriger Weggefährte, der Drummer Elvin Jones, den er als 12-jähriger kennenlernen durfte.

Sima ist von Coltrane stark beeinflusst und natürlich werden wir an dem Abend einige Kompositionen Tranes hören.

Pianist Polziehn zählt zu den großen Pianisten seiner Generation, der ausgehend aus der Tradition nach allen Seiten offen für guten Jazz jeder Art ist und eine nicht enden wollende Entwicklung als Künstlerpersönlichkeit erlebt.

Freuen Sie sich auf einen bewegten Abend aus der Wiege des Modern Jazz.

Anmerkung: Das Video zeigt (natürlich) ein Original McCoyTyner Concert - und was für eins, absolut Wahnsinn,  Was für eine Power!

Quelle: Bix

Line Up

Libor Sima (sax); Olaf Polziehn (p); Mini Schulz (b); Meinhard "Obi" Jenne (dr)
Jazz

Donnerstag, 30 Juli 2020

20:30

Bix

Everybody digs Bill Evans!

Everybody digs Bill Evans!

Kaum ein anderer Pianist hat den Jazz im 20. Jahrhundert so geprägt wie Bill Evans. Er brachte eine neue lyrische, zurückgelehnte, introvertierte Stimme in den Kanon des Jazz, unter anderem entlehnt von europäischer klassischer Klangsprache um Ravel und Debussy.

Die kammermusikalische Emanzipation aller Instrumente des Trios und unvergessliche Melodien in leichtem Gewand: Die drei Musiker beschäftigen sich für diesen Abend mit ihrer persönlichen Auswahl an Lieblingskompositionen aus Bill Evans' Feder.

Anmerkung zum Video - Welche Power in ruhigem Jazz stecken kann, Bill Evans zeigt es, wunderbare Ergänzung zu McCoyTyner

Quelle: Bix

Line Up

Peter-Philipp Röhm (p); Franz Blumenthal (b); Lisa Wilhelm (dr)
Soulfunk

Samstag, 01 August 2020

21:00

Bix

Soul Diamonds Acoustic Latin Quartet feat. Eva Leticia Padilla

"We love soul music! ...and we want to keep it fresh" Unter diesem Motto vereint Bandleader Obi Jenne die von ihm 2009 gegründete "All Star Band" Soul Diamonds. Eine hochvirtuose und interessante Zusammensetzung der besten Musiker aus Jazz, Blues, R&B, Pop und Souljazz geht in der wohl berühmt-berüchtigsten Stuttgarter Soulband auf. Dabei verbindet die Mitglieder eine sehr lange, intensive, respektvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit mit dem Ziel, das Publikum stets aufs Neue zu begeistern. Neben den monatlichen Kultgigs im wunderschönen BIX gibt es internationale Gastspiele bei Festivals und privaten Veranstaltungen.

Es existiert bei allen Bandmitgliedern eine große Leidenschaft für den Soul/R&B/Souljazz der 60er bis 80er Jahre aber es werden ebenso aktuellere Titel in den unverwechselbaren Sound der Band transferiert. Fern von aktuellen Modetrends widmet sich das Programm den Klassikern des Funk und Soul, Jazz und Blues, u. a. von Stevie Wonder, Marvin Gaye, Chaka Khan, Aretha Franklin, Prince, Les McCann, Grover Washington Jr., James Brown und vielen mehr. Die Verschmelzung der Klassiker mit neuen bekannten oder noch nicht bekannten Songs, die dem Hörer neue Bezugsmöglichkeiten und Verbindungen und vor allem richtig gute Laune bereiten, begeistern! Immer steht neben der beeindruckenden Virtuosität der Musiker der Spaß im Vordergrund. Unbändige Musizierfreude und Vielfalt treffen auf mit "Platin"-ausgezeichnete Songs und absolute Klassiker werden in bestechenden Versionen interpretiert. Immer mehr werden eigene songs der Bandmitglieder ins Programm eingewoben und vervollständigen die Idealvorstellung eines lebendigen Soul-Live-Collectives.

Nun hat sich durch die Corona-Zeit eine lange Pause ergeben, die nun erst schrittweise nach Größe der Besetzung und je nach Instrument noch ein längeres Warten erfordert. Um so glücklicher sind wir, den phantastischen Gitarristen Dany Labana sowie die New Yorkerin Eva Leticia Padilla bekommen zu haben. Soul, Latin und was den Musikern alles einfällt, wird eine wunderbare musikalische Mischung ergeben.

Eines wird mehr denn je der Fall sein: unbändige Freude darüber, daß wir gemeinsam und für „richtige“ Menschen wieder live Musik machen und unsere Begeisterung mit dem besten Publikum der Welt teilen dürfen!

Anmerkug zum Video - ich wusste gar nicht, dass es so tolle Mitschnitte der Konzerte gibt - der Hammer, unbeding alle Folgen ansehen, kommen eins nach dem anderen.

Quelle: Bix

Line Up

Eva Leticia Padilla (voc); Dany Labana (g, voc); Benni Jud (b); Obi Jenne (dr, ld)

Weiterführende Informationen

Es scheint noch Karten zu geben, dass ist regelmäßig sehr früh ausverkauft.

Schaut das Video - Soulfunk at its aller-allerbest
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.